Interviews, Marketing

Marketing Strategien im Sport – Interview mit Martin Drust, FC St. Pauli

Martin Drust, Leitung Marketing & Vertrieb, FC. St. Pauli

Im Zuge 2018 Rethink!Mad Minds Konferenz sprachen wir mit Martin Drust, Leitung Marketing & Vertrieb, beim FC. St. Pauli über Sponsoring und Marketing Strategien beim FC St. Pauli.

we.CONECT: Herr Drust, wie sieht die Sponsoring Strategie beim FC St. Pauli aus?

Martin Drust: Wir wollen nicht nur Geld gegen Bande tauschen, sondern langfristige Wertepartnerschaften mit zu uns passenden Marken schließen. Zusammen entwickeln wir dann einen gemeinsamen Sinn mit dem Partner, häufig in Form von Projekten, die auf die Ziele beider einzahlen. Das ist der Idealfall. Am Ende versuchen wir für den Sponsor sein jeweiliges Businessproblem zu lösen.

we.CONECT: Mit welchen Neuen Medien/digitalen Kanälen arbeitet der FC. St Pauli & wie werden diese gezielt eingesetzt?

Martin Drust: Wir sind auf allen gängigen Plattformen mit Ausnahme von Snapchat vertreten. Inhalte werden plattformspezifisch aufbereitet, ausgespielt und tlw. vernetzt. .

we.CONECT: Welcher Aufwand steckt hinter dem gesamten Online-Auftritt des FC St. Pauli?

Martin Drust: Wir nutzen mehrere inhouse entwickelte Tools, die uns das Ausspielen sowie die Analyse von Online-Kampagnen erleichtern. Automatisierung wird bei uns eingesetzt, um unseren Marketing Managern mehr Zeit zu geben, um neue Ansätze zu entwickeln, Kampagnen strategisch zu planen und erfolgreich zu steuern.

we.CONECT: we.CONECT: Auf welche Kanäle setzen Sie langfristig um Ihr Produkt zu vermarkten?

Martin Drust: Um die Bespielung mit Vereins- und Sponsoringscontent kümmern sich im Mittel 6 Personen. Für Spezialthemen arbeiten wir mit Dienstleistern oder Freelancern.

we.CONECT: Stichwort Content-Strategie: Wie schafft es der FC St. Pauli regelmäßig spannenden Content auf allen Plattformen zu präsentieren?

Martin Drust: Als Fußballverein verfügt man per se über spannende Inhalte. Funktioniert die Sponsoring-Strategie, entwickeln sich aus den Projekten wiederum neue Inhalte. Zudem verfügt der Verein über eine lebendige Fanszene und aktive Amateursportabteilungen. Deren Anliegen und Inhalte transportieren wir wenn gewünscht mit.

we.CONECT: Welche Geschichte kann der FC St. Pauli im Gegensatz zu anderen Unternehmen und Fußballvereinen erzählen?

Martin Drust: Der FC St. Pauli steht für mehr als nur Fußball. Wir verstehen uns als Wertegemeinschaft und stehen für ein Lebensgefühl. Daher finden in unserem Umfeld sehr viel mehr Themen statt. Besonders stark trifft das auf das Thema Musik zu.

we.CONECT: we.CONECT: Gibt es Tools & Technologien die sie derzeit diskutieren, um ihre Marketing-Strategien zu erweitern?

Martin Drust: Bei uns folgt alles unser übergeordneten Marketing-Strategie, nach der wir uns als Plattform begreifen, auf der alle kreativ sein können. Unser Job ist es also, dafür die Voraussetzungen zu schaffen. Wir setzen gerade unsere CRM-Strategie um und haben diverse Services identifiziert, die wir gerade nach und nach ausrollen.

we.CONECT: we.CONECT: Worüber wollten Sie sich mit anderen Marketing-Entscheidern auf der Rethink! MAD Minds 2018 gerne austauschen?

Martin Drust: Prinzipiell bin ich immer neugierig, was andere so machen. Meistens ergeben sich nach meiner Erfahrung die spannendsten Themen immer im persönlichen Gespräch. Darauf habe ich ich gefreut!

we.CONECT: Vielen Dank, Herr Drust, für das Interview.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *